Tagungsprogramm 2018:
„Echtzeit und Sicherheit”


Faltblatt als PDF

Donnerstag, 15. November 2018

11:00 UhrTreffen der GI-Arbeitskreise
ab 11:30 UhrMittagsimbiss (optional)
13:00 UhrBegrüßung
13:10 UhrEröffnungsvortrag: Von Algol68 zu SafePEARL
Wolfgang A. Halang, Marcel Schaible
13:50 UhrPause (ohne Kaffee)
14:00 UhrSitzung 1: Funktionale Sicherheit (Leitung: Frau Schiedermeier)
Philip Kleen, Janis Albrecht (Fraunhofer IOSB-INA): Funktionale Sicherheit von autonomen Transportsystemen in flexiblen Fertigungsumgebungen
Dimitrios Savvidis, Dietmar Tutsch (Bergische Universität Wuppertal): Secure Real-time Communication
Georg Seifert, Sebastian Hiergeist, Andreas Schwierz (Technische Hochschule Ingolstadt): Entwicklungsvorschläge für ISO 26262 konforme MCUs in sicherheitskritischer Avionik
15:30 UhrKaffeepause
16:00 UhrSitzung 2: Lehre (Leitung: Frau Benra)
Andreas Werner, Robert Kaiser (Hochschule RheinMain): Autonomes Fahren in der Lehre
Marco Ehrlich, Henning Trsek, Jürgen Jasperneite (Hochschule Ostwestfalen-Lippe): Automatische Evaluierung von Anforderungen bezüglich der Informationssicherheit für das zukünftige industrielle Netzwerkmanagement
Simon Schuster (Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg): SWAN: Systemweite statische Laufzeitanalyse echtzeitfähiger Betriebssysteme
17:30 UhrPreisverleihung
17:45 UhrAbendessen
19:30 UhrMitgliederversammlung des Fachausschusses Echtzeitsysteme

Freitag, 16. November 2018

9:00 UhrSitzung 3: Applikationen von Echtzeitsystemen (Leitung: Herr Cseke)
Jens Lehmann (FernUniversität in Hagen, OntoTec GmbH): Spezifikation projektspezifischer Software
Denise Papaioannou, Mario Kubek (Fachhochschule Südwestfalen, FernUniversität in Hagen): Timekeeper - Zeiterfassung mittels RFID und Raspberry Pi
Sergej Gertje (FernUniversität in Hagen): Schutz automatisierungstechnischer Programme vor Umkehrentwicklung
10:30 UhrKaffeepause
11:00 UhrSitzung 4: Sicherheitsgerichtete Echtzeitsysteme (Leitung: Herr Halang)
Ludwig Thomeczek, Andreas Attenberger, Václav Matousek, Jürgen Mottok (Continental Automotive GmbH, OTH Regensburg, Universität Pilsen): Latenzen von POSIX Betriebssystemen im Kontext von Hypervisoren in Real-Time Systemen
Stefan Widmann (FernUniversität in Hagen): fastAN(BD) - eine Methode zur schnellen Dekodierung und Integritätsprüfung ANBD-kodierter Daten
Daniel Koß (FernUniversität in Hagen): Parametrierbare Übergabeschnittstellen im Entwurfsprozess für sicherheitsgerichtete Systeme
12:30 UhrVerabschiedung
12:45 UhrMittagsimbiss (optional)

Stand: 15. August 2018

Anmeldung zum Workshop

Die Anmeldung zum Workshop erfolgt über die Online-Eingabemaske.